1. Arbeitseinsatz 2017

Der erste Arbeitseinsatz in 2017 wurde am Samstag, 29. April durchgeführt und bestand aus zwei Teilen.

  • Abriss einer baufälligen Schutzhütte auf dem Bolzplatz Mainzer Strasse
  • vorbereitende Arbeiten für neue Sitzgarnituren auf dem Bauhof

Beim Abriss der fast 30 Jahre alten Hütte wurden wir von mehreren freiwilligen Helfern unterstützt, die regelmäßige Nutzer des Bolzplatzes sind und von der Gemeinde auf unseren Arbeitseinsatz hingewiesen wurden. Innerhalb von zwei Stunden war die Hütte vollständig zerlegt und der entstandene Bauschutt in die vom Bauhof der Gemeinde bereitgestellten Container verbracht.

Die Arbeiten auf dem Bolzplatz wurden kurz für die Übergabe einer Spende der bekannten Bischemer Gruppe no-name unterbrochen, die auf einer Veranstaltung in der TV Sporthalle gesammelt worden war. Der Verein freute sich über insgesamt 750 €, die für zukünftige Projekte des Vereins eingesetzt werden können. Herzlichen Dank an alle Spender und „no-name“!

Parallel dazu strichen mehrere Mitglieder des Vereins auf dem Bauhof Holzdielen, die für die Erstellung neuer Sitzgarnituren verwendet werden.

Für die Unterstützung bei diesen beiden Aktionen danken wir neben unseren aktiven Mitgliedern:

  • den vier anwesenden freiwilligen Helfern für die tatkräftige Unterstützung beim Abriss
  • der Fa. Metallbau Richter für die Nutzung des Firmentransporters zum Abtransport des Bauschutts
  • dem Bauhof der Gemeinde Bischofsheim für die Bereitstellung von Werkzeug und den Bauschuttcontainern

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen